Fahrraddiebstahl: Immer mehr Fälle im Raum Harburg

100624FahrradschlossHarburg - Langfinger haben Fahrräder gern. Im Raum Harburg, Wilhelmsburg und Finkenwerder werden immer mehr Drahtesel gestohlen. In welchen Stadtteilen ihr Fahrrad besonders gefährdet ist, hat eine Kleine Anfrage des

Haftbefehl wegen Totschlags gegen den Messerstecher von der Bremer Straße

Das Opfer Pacal E. gemeinsam mit seiner Freundin. Repro: jojoHarburg - Haftbefehl gegen Messerstecher Matthias A.. Am Donnerstagnachmittag schickte ein Richter den 27-Jährigen in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: Totschlag und gefährliche Körperverletzung. Matthias A. hatte

Großfeuer: Flammen fressen sich 60 Meter durch ein Dach

100623Feuer2Fischbek - Großfeuer am Scheideholzhang. Dort war Mittwochmittag das Dach eines Wohnkomplexes in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit mehr als 80 Mann an. Über drei Drehleitern und von

Stiche ins Herz: Messer-Killer von der Bremer Straße behauptet Notwehr

100623Messer2Harburg - Bei einer Messerstecherei an der Bremer Straße ist in der Nacht zum Mittwoch ein 22 Jahre alter Mann erstochen worden. Er war mit seiner Freundin und mehreren Bekannten von der Ackerfete gekommen.

Verletzter bei Verkehrsunfall auf der Seehafenbrücke

100622UnfallHarburg - Bei einem Unfall auf der Seehafenbrücke ist Dienstagvormittag ein Autofahrer verletzt worden. Der Fahrer eines Ford war bei Rot über die Ampel gefahren. Er rammte einen VW-Bus, dieser schleuderte in einen

Eißendorf: Auto am Wochenende am Lübbersweg angesteckt

100620AutobrandEißendorf - Unbekannte Täter haben am Lübbersweg einen Ford Galaxy angesteckt. Das Fahrzeug brannte aus. Der Wagen war am frühen Sonnabendmorgen am vorderen rechten Reifen angesteckt worden.

17 und 18 Jahre alten Tunnelschläger griffen weitere Passanten an

100606TunnelHarburg - Die beiden Täter Zana D. (18) und Mesud S. (17), die im Fußgängertunnel zwischen Binnenhafen und Altstadt einen Behinderten (42) halbtot geprügelt haben (harburg-aktuell.de berichtete), hatten nach der

Razzia auf illegalem Autoschrottplatz: Polizei findet gestohlene Fahrzeuge

100610Auto4Neuland - Razzia auf einem Gelände am Neuländer Elbdeich. Dort wurden Autos illegal zerlegt. Das ist ein Umweltdelikt. Bei dem Einsatz am Donnerstag wurden nicht nur haarsträubende Zustände aufgedeckt. Die Polizei fand auch

Das Messeropfer zerstückelte seinen Mitbewohner in Buchholz

110608Leichenteile1 Harburg - Die beiden mysteriösen Fälle, die seit Dienstag die Mordkommission beschäftigen sind geklärt. Orhan C. (53), der Dienstagmorgenn mit schweren Messerstichverletzungen vor dem Bahnhof Harburg gefunden

Mann am Bahnhof Harburg niedergestochen

100608Messer2Harburg - Ein 53 Jahre alter Mann ist Dienstagmorgen im Zugang zu einem Fußgängertunnel am Bahnhof Harburg niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Mordkommission ermittelt.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall nach Wendemanöver auf der Stader Straße

100607UnfallHeimfeld - Zwei Menschen sind am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Stader Straße verletzt worden. Der Fahrer eines Ford Escort hatte in Höhe der S-Bahnbrücke auf der vierspurigen Straße gewendet. Dabei übersah er einen

Behinderter von besoffenen Jugendlichen halbtot getreten

100606TunnelHarburg - Ein Radfahrer (42) ist im Tunnel zwischen der Altstadt und dem Binnenhafen von zwei volltrunkenen jungen Männern halbtot getreten worden. Jetzt kam heraus: Das Opfer konnte ich nicht einmal wehren. Der Mann ist behindert.

Radfahrerin an der Buxtehuder Straße angefahren und verletzt

100604VUHarburg - Eine Radfahrerin ist Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Frau übersehen, als er mit seinem Wagen aus der Ausfahrt einer Parkgarage kam. Die Frau wurde vom Rad geschleudert. Passanten

Amokflucht über Reichsstraße: Schwerer Unfall mit Peterwagen

100604PeterwagenNeuland - Von der Hamburger Innenstadt bis nach Harburg haben Polizisten einen Audi-Fahrer verfolgt. Dann verunglückten die Beamten mit ihrem Peterwagen so schwer, dass ihr Fahrzeug liegen blieb.

Harburger Sprengmeister soll Tragödie von Göttingen aufklären

100602BodesHarburg - Sprengmeister Peter Bodes, Leiter des Kampfmittelräumdienstes der Feuerwehr mit Sitz am Großmoorbogen, wird bei der Aufklärung der Tragödie von Göttingen helfen. Das Landeskriminalamt hat den

Bombenblindgänger entschärft und Riegelmine gesprengt

100531KMFHarburg - 46 Minuten brauchte der Sprengmeister um am Montag an der Seehafenstraße eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg zu entschärfen. Der 1000 Pfund schwere Blindgänger war in einer Baugrube

Feuer im "Oktober": Das Lokal in der Altstadt wurde evakuiert (4Fotos)

100530Okt2Harburg - Feuer im "Oktober" in der Harburger Altstadt. In der Nacht zum Sonntag brannte es im ersten Stock im Personalbüro. Das Restaurant musste evakuiert werden. Feuerwehrleute löschten den Brand. Das Feuer forderte einen Verletzten.

Computerstörung: Gaga-Ampeln nervten Harburgs Autofahrer

100529AmpelHarburg - Ein Fehler im Harburger Verkehrsrechner hat am Sonnabend für erhebliche Verkehrsprobleme in Harburg gesorgt. Am Vormittag hatte der Computer, über den etwa 250 Ampeln gesteuert werden, versagt.

Schneller Löschbooteinsatz verhindert größeres Feuer in Neuhof

011529loeschbootNeuhof - Feuer bei der Ölmühle. Am späten Freitagabend geriet dort eine Filteranlage in Brand, welche bei der Gewinnung von Biodiesel benutzt wird. Die Feuerwehr brauchte zwei Stunden, um den Brand unter

Radfahrer von Lastwagen überrollt und getötet

100528VU2Wilhelmsburg - Tödlicher Unfall auf der Harburger Chaussee. Dort wurde Freitagmorgen ein Radfahrer (64) von einem Lastwagen erfasst und überrollt. Feuerwehrleute mussten den unter dem Lkw eingeklemmten