Alles wie gehabt: Vegetarisches in Bruzzelhütte nur Aprilscherz

Natürlich auch in Zukunft Herr der scharfen Currywürste: Bruzzelhütten Inhaber Stefan Rupprecht. Foto: jojoHarburg - "Die Wurst satt - Bruzzelhütte jetzt vegetarisch." So stand es gestern am 1. April als Topmeldung auf harburg-aktuell.de. "Alles nur ein Spaß", verrät der Herr der Currywürste Stefan Rupprecht. Für den Aprilscherz stand der Bruzzelkönig sofort zur Verfügung.

Für neue TU-Studenten: Citymanagement plant Gutscheinaktion

Mit großen Schritten zu den Erst-Semestern: Citymanager Matthias Heckmann. Foto: jojoHarburg - Neuigkeiten für die Neuen: Das Citymanagement Harburg, allen voran Citymanager Matthias Heckmann, wollen den neuen Erst-Semestern an der Technischen Universität Harburg (TUHH) zum

Ostern aus Kinderaugen: Kleine Künstler zeigen ihre Werke

Ostern aus Kinderaugen: Rüdiger Moje (v.l.), Peter C. Kowalsky und Peter Weber präsentieren drei Osterbilder. Foto: jojoHarburg - "Wer malt den schönsten Osterhasen?" Diese Frage stellte das BID Lüneburger Straße und erhielt jede Menge Antworten. Die Oster-Malaktion kam bei den kleinsten Harburgern gut an: Mehr als 30 farbenfrohe Bilder

So wird der neue Hansen-Speicher auf der Schlossinsel aussehen

100324SpeicherBinnenhafen - Das Büro Tim Hupe Architekten hat das Rennen um die Gestaltung des neuen Hansen-Speichers im Binnenhafen gemacht. Einstimmig wählte die Jury unter Vorsitz des Frankfurter Architekten Jon Prengel diesen als

Tempo-30 statt Schlaglochreparatur auf 19 Straßen im Bezirk

100324Tempo30Harburg - Tempo 30 statt einer schnellen Reparatur heißt es vorerst auf 19 Straßen im Bezirk. Darunter sind auch viele Hauptverkehrsadern wie die Bremer Straße oder die Waltershofer Straße. Die Schlaglöcher

Über so viel Einkommen verfügen die Menschen in ihrem Stadtteil

EurosHarburg - In Cranz wird Kasse gemacht. 34.858 Euro verdient dort durchschnittlich jeder steuerpflichtige Einwohner im Jahr. Das geht aus einer Erhebung des Statistikamtes Nord hervor. Auf der Veddel liegt das Durchschnittseinkommen gerade halb so hoch.

Frühling, Sonne, Sonnenschein: Der Winter ist endlich weg!

Frühlingsstrahlen: Linda Geflitter (links) genießt mit Mutter Monika und Sohn Frederik den Nachmittag am Leuchtturm. Foto: jojoHarburg - Das wurde auch endlich Zeit: Der Frühling ist da. Während der meterologische Beginn der blühenden Jahreszeit bereits vor einigen Wochen war, zeigt sich dieser jetzt auch in der Realität. Die Sonne schenkt dem Süden der Stadt Temperaturen

Phoenix-Viertel ist das Problemviertel der Problemviertel

100317PhoenixViertelHarburg - Im Phoenix-Viertel ist das problematischste Wohnquartier der Hamburger Problemviertel. Das geht aus einer Sondererhebung des Statistikamtes Nord mit Stichtag 1. März 2009 hervor, bei der sechs Wohnquartiere