NPD-Aufmarsch in Harburg: Kein Krawall nur Remmidemmi (Video)

110129Demo01Harburg -Da hat der Staatsschutz bei seiner Einschätzung leicht daneben gelegen. Statt der 1000 Demonstranten, die gegen den Aufmarsch von Neonazis Thomas Wulff und seinen Anhängern protestieren, kamen nur etwa 600. So war es

Absperrgitter sind schon da - NPD wollte auch nach Hausbruch

110128GitterHarburg - Die Polizei hat bereits mit den Vorbereitungen ihres großen Demo-Einsatzes begonnen. Freitagmittag brachten Lastwagen Absperrgitter zur Wilstorfer Straße. Sie werden am Sonnabend zum Einsatz

Polizei erwartet 300 gewaltbereite Demonstranten in Harburg

110103Wulff1Harburg – Es werden weit mehr Demonstranten als vom Anmelder erwartet nach Harburg kommen, um am Sonnabend gegen den Aufmarsch der NPD unter Leitung von Neonazi Thomas Wulff (Foto) zu protestieren. Nicht 750,

NPD in Harburg: Polizei fordert Verstärkung aus Schleswig-Holstein an

Bepo2Harburg - Ein breites Bündnis gegen rechts wird am kommenden Sonnabend in Harburg gegen den Aufmarsch der NPD und ihre Funktionärs Thomas Wulff protestieren. Der seit Jahrezehnten in der Neonaziszene aktive

Schütze stellte sich nach Schiesserei in Harburg

110121SchiesseHarburg - Nach einer Schiesserei in Billstedt, bei der zwei Männer verletzt wurden, hat sich der Schütze bei der Polizei in Harburg gestellt. Ibrahim S. (26) war in der Wache an der Lauterbachstraße erschienen und

Mitglieder geschlossener Islamisten-Moschee beten in Harburg

110120TerrorHarburg – Knapp zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September, bei denen TU-Student Mohammed Atta und Komplizen entführte Passagiermaschinen in das World Trade Center und

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in der Ebelingstraße

110118Feuer3Harburg - Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus hat Dienstagabend mehrere Verletzte gefordert. Anwohner des Seniorenwohnheims hatten kurz nach 19 Uhr Rauch im Treppenhaus bemerkt. Der Qualm kam aus einer Wohnung in der obersten

Erneuter Überfall auf Tankstelle in Stillhorn

TankstelleStillhornWilhelmsburg - Bei einem Überfall auf die Tankstelle der Raststätte Stillhorn haben in der Nacht zum Montag zwei Männer 420 Euro und Zigaretten erbeutet. Sie waren gegen 2 Uhr in den Verkaufsraum gestürmt und hatten

Hamburgs Polizisten treffen sich am 29. Januar in Harburg

Bepo1Harburg - Hamburgs Polizisten treffen sich in Harburg. Am 29. Januar werden vermutlich sämtliche Bereitschaftspolizisten und auch die Beamten der Alarmhundertschaften, die sich aus Polizisten der Wachen aus ganz Hamburg zusammensetzen,

Neugraben: Feuerwehr muss Autofahrer retten (Video)

110109UnfallNeugraben - Ein 27 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Er war gegen 10 Uhr mit seinem VW Polo auf der kurvigen Francoper Straße von der Fahrbahn abgekommen. Der Polo

Stillhorn: Polizei fahndet mit Foto nach Tankstellenräuber

110106FahndungWilhelmsburg - Mit diesem Foto aus der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Räuber, der bereits vergangenen September die Tankstelle der Raststätte Stillhorn West überfallen hatte. Alle anderen Ermittlungen hatten

Harburg: Blitzeis am Morgen sorgt für Chaos und viele Unfälle

110106BlitzeisHarburg - Regen und eiskalter Boden - das ist die Mischung, die für Blitzeis sorgt. Donnerstagmorgen war Harburg betroffen. Der Regen gefror und verwandelte Straßen und Fußwege in spiegelglatte Rutschbahnen.

S-Bahnschläger von der Veddel stellten sich der Bundespolizei

110104VeddelVeddel - Die drei Männer, die von der Bundespolizei gesucht wurden, weil sie in der Neujahrsnacht im S-Bahnhof Veddel einen 42 Jahre alten Mann zu Boden gebracht und gegen den Kopf getreten haben, sind ermittelt.

S-Bahnschläger: Tolle Bilder aber keine öffentliche Fahndung

 

11010KameraVeddel - Nach dem Angriff auf einen couragierten Zeugen im S-Bahnhof Veddel hat die ermittelnde Bundespolizei zwar nach eigenen Angaben tolle Aufnahmen von den Tätern. Veröffentlicht werden die aus einer

Altenwerder: Spaziergänger entdecken offenbar erfrorenen Obdachlosen

110102AltenwerderAltenwerder - Schock beim Neujahrsspaziergang. Ein Ehepaar entdeckt neben der Straße Am Ballinkai die Leiche eines Mannes. Der Tote lag in einem abtauenden Schneehaufen neben einem Brombeerbusch.

Unspektakulärer Jahreswechsel für Polizei und Feuerwehr

110101TelefonzellHarburg - Es war ein für Polizei und Feuerwehr verhältnismäßig unspektakulärer Jahreswechsel im Raum Harburg. "Es gab die üblichen Kleinbrände", sagt Feuerwehrsprecher Manfred Stahl. Spektakuläre Sachen waren nicht dabei.

Finger weg von illegalen Böllern die wieder angeboten werden (Video)

101230PfoteHarburg - Knaller als Schnäppchen oder vom fliegenden Händler. Sie werden in Harburg jedes Jahr wieder angeboten. Die sogenannten "Polen-Böller", die tatsächlich zumeist aus China stammen, haben es in sich. Im

Weihnachtscrossrennen in der Haake stellte die Fahrer vor eisige Probleme

1012126weihnachtscrossrennen8Heimfeld- Crossrennen bei Schnee, Eis und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Das traditionelle Weihnachtscrossrennen ist nur etwas für ganz Hartgesottene. Diesen Sonntag war es wieder so weit:

Schöne Bescherung; Lastwagenunfälle sorgen für Staus am Weihnachtsmorgen

101224Laster2Marmstorf - Schöne Bescherung auf den Straßen. Der 24. Dezember begann mit vielen Unfällen und Verkehrsbehinderungen. "Wir waren den ganzen Morgen unterwegs", sagt ein Polizist. Auf der A7 zwischen

Test im Phoenix-Viertel: Falschparker versperren Rettungswege (Video)

101221TestfahrtHarburg – Im Ernstfall ist es im Phoenix-Viertel eng. Oft zu eng für die großen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Falschparker werden, wenn es um Sekunden geht, zu Hindernissen die nicht oder nur schwer zu umfahren sind. Dienstagabend machten