Verkehrskontrolle in Harburg: Polizei jagte Drogensünder

101028Kontrolle1Harburg - "Schau mir in die Augen", hieß es am Großmoordamm für viele Autofahrer. Dort war die Polizei mit ganz großem Gedeck aufgefahren, um sieben Stunden lang zu kontrollieren. 900 Fahrzeuge wurden dort

 

Dreiste Metalldiebe klauten Bahnschienen in Harburg

101028SchienenHarburg - Kaum zu glauben. Auf einem Bahngelände nahe des Bahnhofs Harburg haben Bundespolizisten zwei Männer festgenommen, die 1,5 Tonnen Bahnschienen gestohlen hatten. Die 40 und 47 Jahre alten Männer

Polizeipferde kommen zum Laternenumzug nach Harburg

101027PolizeipferdeHarburg - Die neue Reiterstaffel der Polizei wird am 7. November beim verkaufsoffenen Sonntag ihre Harburg-Premiere haben. Zum großen Laternenumzug der Schützengilde werden vier Polizeipferde zur Begleitung eingesetzt werden. Damit

Führungswechsel bei Harburgs Wasserschutzpolizei

BlanckJuergenBinnenhafen - Der Kapitän der Harburger Wasserschutzpolizei geht von Bord. Jürgen Blanck, Chef des Wache im Binnenhafen wird  bereits kommenden Montag neuer Chef der Wache Waltershof. Sein Nachfolger in

Kleine Rollerfahrer ohne Licht machen Harburgs Polizei Sorgen

101022KontrolleHeimfeld - Polizisten der Wache Harburg haben in der vergangenen Woche verstärkt vor Schulen kontrolliert. Ziel der Aktion waren Schüler, die in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit mit Fahrrädern unterwegs sind.

Lokführer und Arbeiter bei Rangierunfall in Waltershof leicht verletzt

101021EntgleistWaltershof - Beim Rangieren auf dem Gelände der Hafenbahn in Höhe Dradenaustraße sind Donnerstagvormittag zwei Waggons entgleist.Der Lokführer (39) erlitt Prellungen. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Keine Elbtunnelsperrung: "Bombe" in Waltershof entpuppte sich als Schrott

 

101020BombeWaltershof – Die Entschärfung der vermeintlichen Fliegerbombe in Waltershof ist abgeblasen. Die Bombe ist gar keine Bombe. „Nach Freilegung des Verdachtskörpers durch eine gewerbliche Firm und eine Begutachtung

Polizeiwache Harburg: Ein echter Schutzmann ging in Pension

101018PolizistHarburg - Am letzten Tag bei Hamburgs Polizei hat Peter "Effi" Effertz noch einmal seine alte Uniform angezogen. Diese ist so blau wie die aktuelle Uniform der Polizei. Damals trugen Hamburgs "Udls" auch schon diese Farbe,

Stillhorner Tankstellenräuber: Intensivtäter aus der Nachbarschaft

TankstelleStillhornWilhelmsburg - Mehrfach wurde die Tankstelle auf der Raststätte Stillhorn West in den vergangenen Wochen überfallen. Nachdem in der Nacht zum Donnerstag dort ein mit einem Teleskopschlagstock bewaffneter Räuber 100 Euro

 

Bombenblindgänger gefunden: Sprengung in der "Punica Oase"

101014BombeWilhelmsburg - Brisanter Fund bei Punica am Reiherstieg Hauptdeich. Bei gezielten Sucharbeiten wurde Donnerstagmittag ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die 250 Kilo schwere amerikanische Sprengbombe

Lilli, eine Pudeldame aus Harburg wird verzweifelt gesucht

101013Hund3Heimfeld - Wo ist Lilli. Seit Tagen sucht Guido Siering verzweifelt nach der Pudeldame. Überall rund um den Schüslerweg hat er kleine Plakate angebracht. Sie zeigen die braun-schwarze Pudeldame. Lilli ist nicht nur der Familienhund. "Lilli ist auch ein ganz wichtiger Bestandteil

Das gibt Stau: A7 am Mittwoch wegen Bombenentschärfung gesperrt

101012BombeWaltershof - Bei der Polizei laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Mittwoch ab spätestens 14 Uhr, so die Planungen, wird die A7 bei Waltershof voll gesperrt. Betroffen ist auch der Elbtunnel. Der Grund:

(UPDATE) Bombenentschärfung und Sperrung der A7 vorerst abgesagt

101012BombeWaltershof - Die Entschärfung der neben der Wache der Wasserschutzpolizei vermuteten Fliegerbombe ist zunächst einmal abgesagt. Die Arbeiter, welche den in etwa elf Metern Tiefe liegenden Blindgänger freilegen sollen, bekommen

Feuerwehrleute aus Hausbruch im Einsatz an der brennden Lisco Gloria

101011HaverieHausbruch - Beamte der Wache Süderelbe waren eine der ersten Feuerwehrkräfte die an der brennenden Fähre Lisco Gloria waren. Sie waren im Rahmen der an der Wache stationierten Sondereinsatzgruppe Schiffssicherung

Chemieunfall in Harburg: Arbeiter wurde verätzt (Video)

101008Chemie2Harburg - Chemieunfall bei Brenntag an der Hannoverschen Straße. Beim Umfüllen von Schwefelsäure aus einem Tankwagen in einer Halle riss Freitagvormittag ein Schlauch ab. Die Säure spritzte unter hohem Druck bis unter die Decke. Ein Mitarbeiter

Zu asozial und zu teuer - Studenten haben "keinen Bock" auf Harburg

HarburgUebersichtHarburg – Zu teuer und zu asozial. Das sind die Gründe, warum die TU-Studenten nicht oder nur ungern in Harburg wohnen. Das ist das erschreckende Ergebnis einer Umfrage der TU, an dem sich mehr als zehn Prozent der 5000 Studenten

Ballasttanks falsch gefüllt: Tankschiff in gefährlicher Schräglage

101002SchiffWilhelmsburg - Großeinsatz der Feuerwehr am Sonnabend im Tankschiffhafen der Shell. Dort bekam das das unter niederländischer Flagge fahrende Tankschiff Joffer Jet Schlagseite. Laut Kapitän waren aus

Feuer an der Grumbrechtstraße: Mieter zündete Matratze an

100930FeuerHeimfeld - Feuerwehr- und Polizeieinsatz an der Grumbrechtstraße. In einem der Hochhäuser brannte es im ersten Stock. Dort hatte in einer Wohnung der Mieter (37) in angetrunkenem Zustand eine Matratze angesteckt.

 

Gleissanierung an Bahnstrecke wird für Lärm in Harburg sorgen

100930Bahn3Harburg - Das gibt was auf die Ohren. Längs der Bahnstrecke zwischen dem Bahnhof Harburg und dem ehemaligen Bahnhof Unterelbe stehen neben den Schienen Signalhupen. Sie dienen der Sicherung von Arbeitern. Diese werden

"War-Nix-Börse" im Rathaus Harburg: Kaum Interesse am Ehrenamt

100925NixLosHarburg - Diese Freiwilligenbörse darf man getrost als Flop bezeichnen. Nur sehr wenige Interessierte fanden am Sonnabend den Weg ins Harburger Rathaus, in dem verschiedene Organisationen ihre ehernamtliche Tätigkeit vorstellten.