Fischbek: Schüler sammelten 427 Euro für Flutopfer

427 Euro haben die Schüler einer dritten und einer fünft Klasse der Schule Ohrnsweg durch eigene Arbeit eingenommen, um sie danach zu spenden. Drei Wochen hatten sie von Muttis gebackenn Kuchen, oder eigenes Spielzeug verkauft oder Lehrern die Autos gewaschen.  Das Geld bekam das DRK. Es ist für die Flutopfer in Pakistan vorgesehen.

Zugunglück bei Rönneburg: Metronom rast in Oberleitungsmast

100922Metronom1Rönneburg - Das war ein Riesenschreck für die Fahrgäste des Metronom aus Bremen. In Höhe des Bahnübergangs an der Straße "Reller" rammte der Zug einen Mast der Oberleitung. Der Triebwagen des Zuges wurde schwer

Verletzter bei Verkehrsunfall im morgendlichen Berufsverkehr

100922VUBinnenhafen - Schwerer Unfall auf der Harburger Schloßstraße Ecke Karnapp. Am frühen Mittwochmorgen übersah der Fahrer (55) eines Ford Focus beim Abbiegen einen Mercedes. Beide Autos stießen zusammen. Der

Viel Interesse an der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf (Video)

100918FFEHeimfeld - Viel Aktion boten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf am Tag der offenen Tür. Höhepunkt war die simulierte Rettung von eingeklemmten Verletzten aus einem Auto. Oft werden dafür Fahrzeuge

Waltershof: Zöllner verhinderten Reisschnaps-Schmuggel

100916PilzeWaltershof - Volltreffer bei einer Zollkontrolle in Waltershof. Beamte ließen einen Container in der Röntgenanlage durchleuchten. Offiziell sollten in diesem Kleidungsstücke stecken. Das Röntgenbild zeigte: Die Zöllner hatten eine gute

Bahnhof Harburg: Baugerüst stürzt am Gleis 4 auf Jugendliche

100915Frau2Harburg - Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei am Bahnhof Harburg. Auf dem Bahnsteig am Gleis 4 stürzte Mittwochnachmittag kurz vor 17 Uhr ein Baugerüst um. Eine 15-Jährige, welche auf einer Bank saß, wurde von der zweistöckigen,

Gesunkene Museums-Barkasse "Frida Ehlers" ist gehoben

100913frieda ehlersSteinwerder - Die am Sonntag in Höhe Ellerholzdamm gesunkene Barkasse "Frida Ehlers" ist gehoben. Für die Bergung am Montagnachmittag mussten Taucher und ein Schwimmkran eingesetzt werden. Die rund 80 Jahre alte Barkasse,

Kein Fahrgeld: Frau sticht am Reeseberg Taxifahrer nieder

100913TaxiWilstorf - Weil sie den Fahrpreis nicht zahlen konnte hat am Reeseberg eine 19 Jahre alte Frau auf einen Taxifahrer (47) eingestochen. Der Mann wurde schwer verletzt. Diana A. hatte sich in der Nacht zum Montag von

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Finkenwerder Kreuz (Video)

100913VUWaltershof - Schwerer Unfall im Finkenwerder Kreuz. In der Nacht zum Montag raste dort ein mit vier Männern besetzter Ford gegen einen Laternenmast. Mehmet T. (23) und Ömer T. (22) wurden schwer verletzt. Einer von

Tempokontrollen: Weusthoffstraße bleibt Streitpunkt

100910Laser2Heimfeld - Wenig Raser vor Harburgs Schulen. Das ist die bisherige Bilanz der Polizei nach verstärkten Tempokontrollen, welche nach der Einschulung der ABC-Schützen durchgeführt wurden. Dem gegenüber

GSH-Schüler auf der Spur der asiatischen Körbchenmuschel

100907GSH1Neuland - Asiatische Körbchenmuschel heißt das Schalentier, das seit 1991 auch deutsche Flüsse bevölkert. In vielen Gewässern ist es bereits zur Plage geworden. Auch in der Elbe hat sich die Muschel mittlerweile ausgebreitet.

Motorrad- und Mofafahrer bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

100907VU3Neuhof - Bei Verkehrsunfällen auf dem Neuhöfer Damm und in Francop sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Dienstagnachmittag kollidierte in Neuhof ein Mofafahrer mit einem Kleinlaster. Der Mofa-Fahrer

Schanzenkrawalle: Harburger mischten bei Randale mit

100906SchanzeSchanze - Bei den Krawallen am Wochenende im Schanzenviertel haben auch Harburger mitgemacht. Von den 42 festgenommenen Randalierern sind zwei aus dem Bezirk Harburg. Ein 24-Jähriger kommt direkt aus Harburg.

Bombenblindgänger: Große Teile der Innenstadt lahm gelegt

100901bomb6Harburg - Ein Bombenblindgänger legt Harburg lahm. Mittwochmorgen entdeckten Kampfmittelräumer auf dem ehemaligen Behördenparkplatz an der Knoopstraße einen 1000 Pfund schweren Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Dort soll

Verletzter bei Messerstecherei im spanischen Freizeitheim

100831TatortNeuhof - Messerstecherei im spanischen Freizeitheim am Neuhöfer Damm. Dort ging ein 50-Jähriger mit einem Küchenmesser auf einen Gast los. Ein Komplize (44) feuerte ihn dabei an. Ein Zeuge (43), welcher den

Leitung angebohrt: Gasalarm am Altenheim in Wilhelmsburg

100831GasWilhelmsburg - Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr an der Rotenhäuser Straße. Direkt neben der Altenwohnanlage ist bei der Suche nach Altlasten des Zweiten Weltkriegs am Dienstagmorgen eine Gasleitung angebohrt worden. Zischend entwich

Immer dieselbe Ladung geliefert: Millionenbetrug mit Schrott

100827LkwWaltershof - Schrottlieferant Wolfgang D. (59) und Platzmeister Hans-Peter H. (58) müssen sich nach Erkenntnissen der Kripo mächtig einig gewesen sein. Zusammen sollen sie in den vergangenen Jahren die Stahlwerke

Harburger Berge: Lkw-Kontrolle mit Polizisten aus sieben Ländern

100826Polizeikontrolle2Marmstorf - Sechs Stunden lang haben Polizisten aus sieben Nationen an der A7 auf beiden Seiten der Raststätte Harburger Berge Lastwagen kontrolliert. Die Aktion unter Leitung der Hamburger Wasserschutzpolizei fand im Rahmen

Hebamme wurde beklaut während sie Kind auf die Welt holte

100820KlinikHeimfeld - Die Tat macht sprachlos. Im Krankenhaus Harburg wurde eine Hebamme bestohlen, während sie ein Kind auf die Welt holte. Die Täterin ist eine 31 Jahre alte Kosovarin. sie hatte die werdende Mutter in die Klinik begleitet. Mit Wehen war die Frau ins

Fünf Verletzte bei Unfall mit Linienbus auf dem Harburger Ring (Video)

100817Bus2Harburg - Schwerer Busunfall auf dem Harburger Ring. Drei Frauen, der Busfahrer (49) und ein Kind wurden verletzt, als am Dienstagvormittag der Fahrer eine Vollbremsung machen musste. Der Bus der Linie 142 hatte vor dem Arbeitsamt gehalten.