Sechs Schüsse auf Polizeigebäude im Phoenix-Viertel

100107WacheHarburg – Das gab es in ganz Hamburg noch nie. Unbekannte Täter gaben Schüsse auf ein Polizeigebäude ab. Passiert ist es in Harburg, im Phoenix-Viertel. Mindestens sechs Mal wurde auf das Gebäude gefeuert, in dem die

Freiwillige Abgabe: 1000 Waffen landeten südlich der Elbe bei der Polizei

091230Waffe1Harburg – „Sagenhaft, was hier angekommen ist“, sagt der stellvertretende Leiter der Polizeiwache Harburg, Hans-Jürgen Petersen über die freiwillige Waffenabgabe. Gerade in den letzten Tagen hatte ein regelrechter Run

Raubüberfall auf Tankstelle an der Buxtehuder Straße

091230TankstelleHarburg – Überfall auf die Star-Tankstelle in der Buxtehuder Straße. Mit Palästinensertuch und Sonnenbrille maskiert war der bewaffnete Täter Dienstagabend gegen 20.30 Uhr in den Verkaufsraum gestürmt. Er

Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Harburger Chaussee

091226VUWilhelmsburg - Zwei 30 und 34 Jahre alte Männer sind in der Nacht zum Zweiten Weihnachtstag auf der Harburger Chaussee bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Unfall passierte gegen 0.30 Uhr. Der jüngere der Männer war mit seinem Opel Corsa aus

Tragödie im Kleingartenverein: Männer erstickten in Selbstbausauna

091223Sauna

Neugraben - Bei einem Saunagang sind am späten Dienstagabend zwei 45 und 50 Jahre alte Männer ums Leben gekommen. Die Tragödie ereignete sich in einem Kleingartenverein an der Francoper Straße. Heinz G. (50) und

Betrunkener rast auf der A7 in Sicherungsfahrzeug

091223UnfallMoorburg - Ein Autofahrer (47) hat Mittwochmorgen auf der A7 in Höhe Moorburg einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Mann raste mit seinem Audi Kombi durch eine Absperrung und krachte in einen Sicherungswagen.

Schneechaos auf Harburgs Straßen - Wo waren die Streufahrzeuge

091222WinterchaosHarburg – Festgefahrene Laster auf der Walter-Dudek-Brücke, blockierte Auffahrten zur Stadtautobahn. Wer Dienstagmorgen mit dem Auto unterwegs war, schlitterte von Stau zu Stau. Wo sind die Streufahrzeuge der

Die Harburger Polizei bekommt einen neuen Chef

091217SellmannHarburg - Das Polizeikommissariat an der Lauterbachstraße bekommt einen neuen Mann an der Spitze. Günter Sellmann, zurzeit noch in der Innenbehörde, wird Anfang Januar nach Harburg wechseln. Der Polizeidirektor löst

Amokdrohung: Schulfrei an der Weusthoffstraße

091210SchreibenHeimfeld - An der Schule Weusthoffstraße gibt es am Freitag „Amok-Frei“. In einem Schreiben an die Eltern stellte die Schulleitung es ihnen frei, ob sie am 11. Dezember ihre Kinder zum Unterricht schicken wollen. Hintergrund ist eine Amokdrohung

Der Schutzengel saß im Auto auf dem Beifahrersitz

091207UnfallNeuland - Da hat die Fahrerin eines VW Polo einen echten Schutzengel gehabt. Bei einem spektakulär wirkenden Unfall auf der Neuländer Straße kam sie am Montagabend mit dem Schrecken davon. Ursache war ein "unglücklicher Fahrstreifenwechsel" in

Viertes Kunstbanner aus Fußgängertunnel gestohlen

BannerHagedornHarburg - Nachdem in den vergangenen Wochen bereits vier Kunst-Banner mit Motiven von den Harburger Fotografen Andrea und Ralf Wilken aus dem Fußgängertunnel zwischen der Fußgängerzone und Seevepassage

Süderelbe wurde für Unglückstanker gesperrt

091129TankschiffWaltershof - Nach dem Unglück auf der Elbe ist das Binnentankmotorschiff "Volker" am Petroleumhafen entladen worden. Der mit 1400 Tonnen Schweröl beladene Binnentanker war am Sonnabendmorgen auf dem Weg

Spektakuläre Sprengung einer Fliegerbombe in Waltershof

091125Sprengung1Waltershof – Es war das spektakuläre Ende einer Blindgängerentschärfung. Um Punkt 13.14 Uhr zündete Mittwochmittag Sprengmeister Peter Bodes den Plastiksprengstoff, den er an der 1000 Pfund schweren

Dritter Fall von Bannerdiebstahl im Gloria-Tunnel

091125BannerklauHarburg - Erneut wurde eines der Kunstbanner im Gloria-Tunnel gestohlen. Es ist bereits der dritten Vorfall dieser Art. Die Tat passierte vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag. Einer oder mehrere Diebe entwendeten das

13 Jahre alter Junge aus Heimfeld ist zurückgekehrt

091124KennethHeimfeld - Mehrere Tage fahndete die Polizei nach dem 13 Jahre alten Kenneth aus Heimfeld. Der Junge war seit Freitag vermisst gemeldet. Schon in der Vergangenheit war das Kind mehrfach kurze Zeit verschwunden. Der Junge kehrte jedoch

Nicht mal neun Jahre Haft für Tod durch 36 Messerstiche

0901001SuatgeblHamburg - Für acht Jahren und sechs Monaten muss der Harburger Suat G. (41) Haft, weil er am 25. März in Othmarschen im Parkhaus "Aqua-Fit" seine Ex-Freundin Nicole B. bewaffnet aufgelauert, angegriffen und mit 36 Messerstichen getötet hat. Das ist

Staatsanwaltschaft rückt im Fall Suat G. von Mordvorwurf ab

0901001SuatgeblHamburg - Der zunächst wegen Mordes an seiner Freundin angeklagte Harburger Suat G. (41) wird nicht mit einer lebenslangen Haftstrafe rechnen müssen. Die Staatsanwaltschaft ist heute in der Verhandlung vor dem

VW Bus und Wohnmobil direkt neben Schule Dempwolffstraße angesteckt

091115Autobrand5Eißendorf - Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch in den Himmel. Direkt neben der Schule an der Dempfwolffstraße brannten in der Nacht zum Montag ein VW Bus und ein Wohnmobil. Die Autos, so die Kripo, wurden

Polizeihunde machten an der TU in Harburg ihre Abschlussprüfung

091113Polizeihunde2Harburg - Abschlussprüfung an der TU Harburg. Nach zwölf Wochen harter Ausbildung haben „Dachs“, „Torres“, „Larry“, „Cato“ und „Cooky“ zeigen müssen, was sie können. Die drei „Herren“ und die eine „Dame“ sind keine Studenten. Sie

Blutiges Beziehungsdrama auf Markplatz in Wilhelmsburg

091113MordWilhelmsburg - Vor den Augen entsetzter Passanten hat ein 55 Jahre alter Türke Freitagmittag auf dem Markt auf dem Bertha-Kröger-Platz seine ehemalige Lebensgefährtin (48) niedergemessert. Die Mutter zweier Kinder schwebt in Lebensgefahr.