Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 216 bei Garlstorf
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 216 bei Garlstorf
Feuer in historischem Fabrikgebäude an der Neuländer Straße
Feuer in historischem Fabrikgebäude an der Neuländer Straße
Seevetal: Das Anruf-Sammeltaxi wird Ende März eingestellt
Seevetal: Das Anruf-Sammeltaxi wird Ende März eingestellt
Rosengarten: Axel Krones starb unerwartet im Alter von 71 Jahren
Rosengarten: Axel Krones starb unerwartet im Alter von 71 Jahren
Zuschauer feiern "Mein Freund Ben" von den Musical Kids
Zuschauer feiern "Mein Freund Ben" von den Musical Kids
previous arrow
next arrow
Ein Blick in den neu gestalteten Kassenbereich. Foto: zv
Ein Blick in den neu gestalteten Kassenbereich. Foto: zv

Edeka Corleis: der Supermarkt in Heimfeld wird komplett umgebaut

Promotion - "Es ist Zeit für Neues", sagt Nils Corleis mit Begeisterung. Der Edeka-Markt, der bei den Heimfeldern und über die Grenzen hinaus, für sein freundliches Team und sein gutes Angebot bekannt ist, wird komplett umgebaut.

Betreiber Nils Corleis: "Unser Ziel ist es, den Markt moderner und kundenfreundlicher zu gestalten. Insbesondere der Frischebereich mit Obst und Gemüse wird erweitert, um unseren Kunden eine noch größere Auswahl bieten zu können." 

Die Umbauarbeiten begannen am 20. Januar. Jetzt ist Endspurt. Es hat sich bereits viel getan. "Wir haben den Laden auf links gedreht", sagt Nils Corleis. Alles ist neu. Der Boden, die Beleuchtung, die Regal, frische Farbe, neue Möbel.

 Corleis ist zuversichtlich, dass die Kunden angenehm überrascht sein werden, wenn sie den renovierten Markt betreten. "Wir haben viele tolle Extra-Angebote geplant, um die Neueröffnung zu feiern", verrät er. Am 15. Februar lädt der Supermarkt zur festlichen Wiedereröffnung ein - mit einmaligen Eröffnungsangeboten und Aktionen, wie. beispielsweise Verkostungen, darunter ein Winzer.

Der Clou werden die Angebote sein. Am Neueröffnungstag Donnerstag, am Freitag und am Sonnabend wird es 15 Prozent Rabat auf den Einkauf, ausgenommen einige Warengruppen, geben. Man braucht nur den entsprechenden Coupon. Den lässt Corleis gerade in Heimfeld via Briefkästen verteilen. Aber auch im Markt ist der Coupon erhältlich.

Wer den Umbau mit verfolgen will, der kann das auf dem Instagram-Account von Edeka Corleis, tun. "Wir wollen unsere Kunden mitnehmen, ihnen zeigen, wie es voran geht und schon mal ein bisschen Einblick auf das geben, auf das sie sich freuen können", erklärt Nils Corleis.

Wer dabei sein möchte, der muss einfach nur den QR-Code mit dem Handy scannen und dem Markt auf Instagram folgen. Alternativ ist der Umbau auf Facebook und Instagram unter edeka _corleis mit zu verfolgen.