Stimmung beim Sommerfest der TUHH: Viele Besucher trotz einiger Regenschauer
Stimmung beim Sommerfest der TUHH: Viele Besucher trotz einiger Regenschauer
Vorhang auf für den Explorer: Gelungener Auftakt fürs Premieren-Event bei Tobaben
Vorhang auf für den Explorer: Gelungener Auftakt fürs Premieren-Event bei Tobaben
Leichtathletik: Timm Nicklisch und Moris Fischer gewinnen Hamburger Meistertitel
Leichtathletik: Timm Nicklisch und Moris Fischer gewinnen Hamburger Meistertitel
Feuerserie in Ehestorf: Schon wieder wurde in der Nacht ein Auto angezündet
Feuerserie in Ehestorf: Schon wieder wurde in der Nacht ein Auto angezündet
Gemeinde St. Maximilian Kolbe veranstaltet zum dritten Mal eine Motorradtour
Gemeinde St. Maximilian Kolbe veranstaltet zum dritten Mal eine Motorradtour
previous arrow
next arrow
Bewohner und Team des alisea Domizils beim Dreh. Foto: pr
Bewohner und Team des alisea Domizils beim Dreh. Foto: pr
Featured

Pflegeheim Alisea in Marmstorf setzt TikTok Trends

Promotion - Im Alisea Domizil in Marmstorf finden regelmäßig Videodrehs statt, die das Leben der Bewohner und des Personals im Pflegeheim zeigen. Die Clips werden auf Instagram und TikTok geteilt, um Vorurteile über die Altenpflege zu überwinden und die positive Atmosphäre im Domizil zu präsentieren. Die Teilnahme an den Dreharbeiten stärkt die Gemeinschaft und sorgt für Begeisterung bei Bewohnern und Teammitgliedern. Die Videos haben nicht nur innerhalb der Einrichtung, sondern auch außerhalb große Resonanz gefunden. Das alisea Domizil lädt dazu ein, das lebendige und vielfältige Leben in der Einrichtung kennenzulernen und Teil der besonderen Gemeinschaft zu werden.

Am Mittwoch um 9 Uhr im Alisea Domizil: Bewohnerin Amelie betritt aufgeregt die Verwaltung und möchte unbedingt erfahren, wann die Videodrehs beginnen. Schließlich sollen die Kinder aus dem Kindergarten um die Ecke noch zum Singen vorbeikommen. Sie freut sich schon die ganze Woche darauf und möchte sich das Spektakel nicht entgehen lassen. „Ich hatte einen Job und zwei Kinder“, erzählt sie, „aber hier ist immer so viel los. Langweilig wird es mir hier nie!“

Um 11 Uhr am Mittwoch: Amelie schlendert mit anderen Bewohnern und Pflegekräften durch die Gänge, als ein Mann mit Kamera auftaucht und Anweisungen gibt. Alle haben sichtlich Spaß bei den Dreharbeiten, steuern Ideen bei und werden von Video zu Video selbstbewusster. Neben Gymnastik, Gedächtnistraining und Kaffeeklatsch sind die Videodrehs nun fester Bestandteil des Aktivitätenplans. Das Alisea Domizil hat kürzlich auch den Weg zu TikTok gefunden und präsentiert in kurzen Clips den Alltag der Bewohner und des Personals im Pflegeheim. 

Die Videos sollen Vorurteile überwinden und das angestaubte Image der Altenpflege aufpolieren. Sie zeigen, dass das Leben im Pflegeheim lebendig ist und Spaß, Gemeinschaftsaktivitäten und persönliche Entwicklung weiterhin stattfinden. Die abwechslungsreichen Drehtage bringen frischen Wind und die Bewohner freuen sich über neue Freizeitangebote. Einige sind sogar selbst auf Social Media aktiv und begeistert von den neuen Aktivitäten. Der TikTok-Mittwoch sorgt für Gesprächsstoff und stärkt die Bindung zwischen Bewohnern und Pflegepersonal. 

Mittwoch, 13 Uhr: Die Dreharbeiten im alisea Domizil sind in vollem Gange. Die Begeisterung der Bewohner und Bewohnerinnen ist deutlich spürbar, während sie voller Elan an den verschiedenen Videos teilnehmen. Von Tanzchoreografien über lustige Sketche bis hin zu kleinen Interviews – die Kreativität und Freude sind bei jedem Clip spürbar. Auch die Pflegekräfte und das gesamte Team sind mit voller Hingabe dabei und unterstützen die Bewohner in jeder Hinsicht.

Die Videos auf Instagram und TikTok haben nicht nur die Bewohnergemeinschaft im alisea Domizil in ihren Bann gezogen, sondern erreichen auch viele Menschen außerhalb der Einrichtung. Die positiven Reaktionen und Kommentare ermutigen das Team, weiterhin innovative Ideen umzusetzen und das Leben im Pflegeheim auf eine moderne und frische Art zu präsentieren. Durch die Teilnahme an den Videodrehs haben die Bewohner nicht nur eine neue Form der Unterhaltung gefunden, sondern auch ein Gefühl von Zusammenhalt und Gemeinschaft gestärkt. Die Videos dienen nicht nur als Unterhaltung, sondern auch als Beweis dafür, dass das Leben in einem Pflegeheim lebendig, bunt und voller schöner Momente sein kann.

Das alisea Domizil im Herzen von Marmstorf ist nicht nur ein Ort der Pflege, sondern auch ein Ort des Lebens und der Begegnung. Die Videos auf den Social-Media-Plattformen vermitteln dieses Gefühl auf eine ganz besondere Weise und laden dazu ein, die vielfältigen Facetten des Wohnens und Lebens im alisea Domizil zu entdecken.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das gesamte Team des alisea Domizils freuen sich schon auf die nächsten Videodrehs, die nicht nur die Kamera zum Laufen bringen, sondern auch die Herzen der Zuschauer berühren sollen. Denn im alisea Domizil wird nicht nur gepflegt, sondern auch gelacht, getanzt und das Leben in vollen Zügen genossen. „Werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Social-Media-Seiten und seien Sie ein Teil unserer wunderbaren Gemeinschaft“. Zu finden ist das alisea bei Instagram unter alisea_domizil und bei TikTok als www.tiktok.com/@alisea.domizil.