Depots, Führungen und ein Picknick: Die SuedArt24 geht in die dritte Woche
Depots, Führungen und ein Picknick: Die SuedArt24 geht in die dritte Woche
Bereit fürs Sommermärchen: 650 Kinder an der Alten Forst tanzen für das deutsche Team
Bereit fürs Sommermärchen: 650 Kinder an der Alten Forst tanzen für das deutsche Team
SEK verhaftet Dealer in Harburg: Ermittlungen wegen über 200 Kilo Kokain
SEK verhaftet Dealer in Harburg: Ermittlungen wegen über 200 Kilo Kokain
Stimmung beim Sommerfest der TUHH: Viele Besucher trotz einiger Regenschauer
Stimmung beim Sommerfest der TUHH: Viele Besucher trotz einiger Regenschauer
Vorhang auf für den Explorer: Gelungener Auftakt fürs Premieren-Event bei Tobaben
Vorhang auf für den Explorer: Gelungener Auftakt fürs Premieren-Event bei Tobaben
previous arrow
next arrow
Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden: 270 Mitgliedsunternehmen, 75 Jahre, 1 Verein

Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden: 270 Mitgliedsunternehmen, 75 Jahre, 1 Verein

Der 1947 gegründete Wirtschaftsverein mit seinen rund 270 Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich Harburg und den angrenzenden Landkreisen, in denen rund 40.000 Beschäftigte arbeiten, ist Interessenvertretung und zugleich Plattform für Austausch und Vernetzung in der Region.

Regelmäßig werden von der Interessenvertretung wichtige Themen bewegt und Positionen begründet. Wichtige Artikel und Beiträge von oder über den Wirtschaftsverein:

Neues vom NachwuchCampus
Im Rahmen des NachwuchsCampus-Projektes sollten sich MINT-Fachlehrkräfte und Berufsorientierungslehrkräfte ihrer Bedeutung als Multiplikatoren für zukünftige MINT-Fachkräfte bewusst sein.
Weiterlesen

Volles Haus bei der Wirtschaftskonferenz des Wirtschaftsvereins
Mit Dr. Malte Heyne, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer, konnte der Wirtschaftsverein einen hochkarätigen Gast für den Impulsvortrag bei der diesjährigen Wirtschaftskonferenz gewinnen.
Weiterlesen

Der Wirtschaftsverein zieht Bilanz
Wenige Wochen vor den Wahlen zur Bezirksversammlung ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Was konnte die Bezirkspolitik für den Wirtschaftsstandort im Hamburger Süden erreichen? SPD und Grüne müssen sich daran messen lassen, was aus ihrem Koalitionsvertrag vom September 2019 umgesetzt wurde, aber auch daran, welche Wünsche noch nicht erfüllt sind.
Weiterlesen

Wirtschaftsverein führt Umfrage zur Gewerbeflächensituation im Hamburger Süden durch
Mit der Umfrage zur Gewerbeflächensituation im Hamburger Süden, will sich der Wirtschaftsverein ein umfassendes Bild über die gegenwärtige Lage zu erhalten und gezielte Maßnahmen zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region zu identifizieren. Die Ergebnisse dieser Befragung, die bis zum 08. April 2024 läuft, werden sorgfältig ausgewertet und an anschließend unter anderem durch Veröffentlichungen zur Verfügung gestellt.
Hier geht es mit einem Klick zur Umfrage


Wirtschaftsverein unterstützte die Demo gegen die AfD
Auf der Monatsveranstaltung des Wirtschaftsvereins mit Gastredner Prof. Dr. Stefan May von der Quirin Privatbank im Privathotel Lindtner hat sich die Vorsitzende des Wirtschaftsvereins, Franziska Wedemann, angesichts der Proteste gegen die AfD nach dem Bekanntwerden eines Geheimtreffens von Funktionären der Partei mit Mitgliedern der rechtsextremen Identitären Bewegung, klar positioniert.
Weiterlesen

TU im Dialog - von den Tücken der Verkehrswende für den Hamburger Süden
"Plant das Ding. Nur wenn es eine Planung gibt, gibt es Geld." Die Worte von Senator Dr. Anjes Tjarks zum Ende der Veranstaltung „TUHH im Dialog: Die Mobilitätswende im Hamburger Süden!“, organisiert von der TU, dem Wirtschaftsverein und Harburg-Marketin...
Weiterlesen

Harburg Vision 6.0 – auf dem Weg zur Klimaneutralität
Wir freuen uns sehr, dass die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Harburg und die Sparkasse Harburg-Buxtehude durch ihre Unterstützung auch die 6. Projektphase der Harburg Vision für weitere 3 Jahre ermöglichen.
Weiterlesen

Digitale Verwaltung gänzlich ade?
Nun ist die Meldung schon fast wieder einen Monat her und längst aus den Schlagzeilen verschwunden.
Weiterlesem

Das Seehafengebiet bleibt weiterhin Industriegebiet
Harburgs Baudezernent Hans Christian Lied hat Plänen für eine voreilige Westerweiterung des Harburger Binnenhafens eine Absage erteilt. Das Seehafengebiet sei hinsichtlich der Emissionsmöglichkeiten vergleichbar mit einem Industriegebiet.
Weiterlesen

Dennis Thering: Rundumschlag gegen Senat beim Frühstück des Wirtschaftsvereins
Eigentlich lädt der Wirtschaftsverein im Rahmen eines Frühstücks zum "Bericht aus Berlin". Doch der wurde zu einem Bericht aus Hamburg. Dennis Thering, Chef der Hamburger CDU sprang als Gastredner ein.
weiterlesen

A 26 – Mobilitätsader und Entlastung für Harburg
Derzeit wird die Erweiterung der A 26 Ost mit dem Anschluss an die A 1 bei der Anschlussstelle Stillhorn von einigen politischen Akteuren wieder in Frage gestellt.
weiterlesen

Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden im Gespräch mit ...
Podcasts und Videos rund um das 75-jährige Bestehen des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden e.V.
weiterlesen